permalink

0

Eröffnung einer Algenzucht in den Niederlanden

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInShare on Google+Email this to someone ... thanks for sharing!

Anfang Oktober wurde in Lelystadt, Niederlanden ein Gewächshaus zur Erforschung und Zucht von Mikroalgen in Betrieb genommen. Im März 2010 wurde mit dem Bau der Algenzucht auf dem Gelände des Betriebes „ACRRES“ (Application Centre for Renewable RESources) begonnen.

In der Anlage werden Mikroalgen unter Nutzung von Restprodukten einer Biogasanlage mit Kraft-Wärme-Kopplung gezüchtet. Die Algen wachsen in vier Bassins von je 200 Kubikmeter Volumen. Zusätzlich erfolgt der Bau von zwei Raceway Ponds. Das auf drei Jahre angelegte Projekt zur Zucht von Mikroalgen wurde von der Universität Wageningen und der Firma Eneco initiiert.

Mehr im Interview mit Rommie van der Weijde von AF&F und im Video zur offiziellen Eröffnung.

 

Leave a Reply

Required fields are marked *.